swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
sell my homework
Welcome at
On this site you can exchange your scientific papers for free, we publish your work and do all the work to connect it to your readers. Share your works with the world. If you search for help with your own scientific work then join our community. Trade your documents for free and receive others works.


Spread this idea.
Help us to increase the free service. Share your works with the world, get followers which read it and become part of a sharing network. No registration fee, free downloads for sharing members.
Just upload one of your own documents and you become part of the idea.

Top Uploader [100]
1. Isabella Z. (Karma: 96.9)
Avatar avatar_f_12.gif
21 Dokumente
45.500 Leser
559 Follower
2. Konrad M. (Karma: 93.1)
Avatar avatar_m_1.gif
19 Dokumente
41.800 Leser
618 Follower
3. Joséphine S. (Karma: 33.2)
Avatar avatar_f_3.gif
24 Dokumente
10.600 Leser
135 Follower
4. Anneliese E. (Karma: 28.1)
Avatar avatar_f_7.gif
42 Dokumente
8.100 Leser
28 Follower
5. Gabriella Z. (Karma: 27.4)
Avatar avatar_f_9.gif
18 Dokumente
15.900 Leser
124 Follower
6. Beatrix D. (Karma: 19.2)
Avatar avatar_f_17.gif
27 Dokumente
1.800 Leser
29 Follower
7. Jenny K. (Karma: 17.5)
Avatar avatar_f_13.gif
23 Dokumente
6.900 Leser
47 Follower
8. Lena R. (Karma: 16.7)
Avatar avatar_f_4.gif
10 Dokumente
2.300 Leser
198 Follower
9. Janine E. (Karma: 16.3)
Avatar avatar_f_15.gif
32 Dokumente
15.200 Leser
23 Follower
10. Luigi P. (Karma: 12.85)
Avatar avatar_m_11.gif
21 Dokumente
19.400 Leser
38 Follower
11. Wilma K. (Karma: 11.66)
Avatar avatar_f_2.gif
13 Dokumente
13.200 Leser
80 Follower
12. Dennis D. (Karma: 9.97)
Avatar avatar_m_1.gif
9 Dokumente
5.400 Leser
101 Follower
13. Tonni P. (Karma: 9.80)
Avatar avatar_m_14.gif
2 Dokumente
2.300 Leser
130 Follower
14. Madeleine H. (Karma: 8.25)
Avatar avatar_f_15.gif
4 Dokumente
45.200 Leser
226 Follower
15. Vagner G. (Karma: 7.84)
Avatar avatar_m_11.gif
10 Dokumente
8.800 Leser
60 Follower
Popular documents
Summary Phonetik / Phonologie Karl-Franzens-Universität Graz - KFU
PHONETIK (Lehre von Sprachlauten) traditionelle Dreiteilung: · artikulatorische Phonetik (Produktion von Sprachlauten) · akustische Phonetik (Übertragung, Schall) · auditive Phonetik (Aufnahme und Verarbeitung) im Zentrum immer Ausdrucksseite im Sinne Saussures → materielle Aspekte
Hausarbeit von M. H. SOWI Kurs 2 (zu M38 Orientierungsverlu­st von Zygmunt Baumann) Aufgabe 1 - Die Moderne Definition: Die Moderne ist ein bisher nicht genau definierter Zeitraum. Sie umfasst einen Zeitraum zwischen Renaissance (Beginn des 16. Jahrhunderts) bis Postmoderne (Ende des 20. Jahrhunderts).
Iphigenie auf Tauris Einleitungssatz und Zusammenfassung + Analyse 1.Auzug 3. Auftritt Das Schauspiel ,,Iphigenie auf Tauris von J.W Goethe, veröffentlicht im Jahre 1787 handelt von Ihpigenie, die von dem König Thoas aufgrund seiner Heiratspläne mit ihr auf der Insel Tauris festgehalten
Sprachliche Höf­lichkeit in computervermittelt­er Kommunikation Computervermittele­ Kommunikation ist für viele Menschen zu einem kaum mehr wegzudenken Teil ihres Alltags geworden. Zunehmend wird der vernetzte Computer auch in einem Bereich eingesetzt, für den er lange
Report Thema: der Taifun in Philippinen 2 Klasse HAK
Vorwort Weil mich die Geografie und ebenfalls die Analyse, Bewertung und Planung von Städten, Gebieten, Staaten und Regionen in jeglicher Hinsicht sehr interessiert, habe ich das Thema der Taifun in Philippinen gewählt. Weil ich ein naturwissensch­aftliches Interesse habe
Naherlebnis GmbH Kulinarik, Kultur und Natur im Sarganserland – Ei­ne Angebotsreihe zur Förderung des Lokaltourismus D­ie Angebotsreihe Kulinarik, Kultur und Natur im Sarganserland umfasst exklusive Tagesreisen in der Region Sarganserland für die Region Sarganserla­nd,
Sprachliches Mittel Absicht vom Redner Reaktion vom Zuhörer Anapher Z.140/142 Aufmerksamkeit auf diese Aussage lenken, damit sich diese Aussage beim Zuhörer einprägt. Kann sich die aussage besser merken und prägt sich die Aussage besser ein Wiederholung wir vermehrt am ende Z.133,145 insg.
Essay Alkoholismus bei Jugendliche Escola Alema Lisboa
Alkoholismus bei Jugendlichen Florencia Alid IB Gliederung1-W­ahl des Thema2-Einleitung ­zum Thema3-Kurze Geschichte 4-Was ist Alkoholismus?5-Grü­nde des Alkoholkonsums 6-Allgemeine Informationen 6,1- Warum vertragen die Mädchen weniger Alkohol als die Jungen?
Übersicht über die drei abrahamitischen Religionen Judentum Christentum Islam Gottesvorstellung Es gibt nur einen Gott, den Schöpfer, Erhalter, und Vollender des Universums.JHWH ist einzig! Es gibt nur einen Gott, den Schöpfer, Erhalter und Vollender des Universums.Gott ist die Liebe
Warum wird Mobbing in den Schulen zunehmend zum Problem? Ein Viertel der befragten Schüler an der HLW Mureck geben an, dass sie schon mindestens einmal körperlich angegriffen worden sind. Vielen Aussagen zur Folge, wächst mit dem Mobbing ein soziales Problem an den Schulen an. Für klare
In today’s presentation we’d like to show you how families lived 100 years ago in comparison to families today. If there are any questions you’d like to ask, please leave them until the end, when we’ll do our best to answer them. Now we want to continue with explaining how families are
Essay Kumon-Tutor School Institution Assumption University Thailand
Kumon-Tutor School Institution Kumon is the world’s largest after-school math and reading academic enrichment program. It expands to the United States, Canada, England, Australia and other countries, including 47countries around the world. Currently, there are more than 28,000
Final thesis Wie heimlich ist denn der „heimliche Lehrplan“ noch? Karl-Franzens-Universität Graz - KFU
Wie heimlich ist denn der heimliche Lehrplan noch? Niemand ist verantwortlich, und doch sind alle verantwortlich” Philip W. Jackson An sich ist die Idee eines heimlichen Lehrplanes eigentlich nicht schlecht. Allerdings bin ich der Meinung, dass dieser so heimlich heute doch gar nicht mehr
T. T. 7B Rede: Ich bin für die 0,0 Promille-Grenze! Meine lieben Klassenkollegen, wir alle wissen doch wie lustig es sein kann den Körper mit Alkohol abzufüllen und Spaß zu haben. Wir wissen aber auch, dass es in manchen Situationen äußerst gefährlich werden kann und man eine Strafe bekommen
Essay Machtübernahme Hitlers am 30.Januar 1933 Hamburg Stadtteilschule 11. Klasse
Der 30. Januar 1933 Es herrschte ein widerlich nasskaltes Wetter bei uns in Aumund-Lobbendo­rf am 30.Januar 1933 und das zwang mich 11jährigen zum "Stubenhocken­". Am Nachmittag dieses Montags war ich alleine in der Wohnung. Meine Mutter war zu meinem Vater ins Lokal gegangen
New documents
Wirtschaft­slehre Geschäfts­korrespon­denz Wenn Sie einen Geschäfts­brief schreiben, beachten Sie die Zeilenanza­hl der DIN 5008 streng schreiben Sie keinen zu langen Brieftext und gliedern Sie Ihren Geschäfts­brief übersicht­lich durch Absätze. Angebot Es besteht somit keine Bindung
Report
Organtransplant­ation­: Organ- und Gewebehandel
Universität Duisburg-Essen - UDE
Organtrans­plantati­on: Organ- und Gewebehand­el Inhal­tsverzei und Gewebe­handel..­..41.4 T Anhang....­...9 • Organs­pende – Antworten auf wichtige Fragen – Broschüre­ • Wie ein zweites Leben – Broschüre­ • Kein Weg zurück. Informatio­nen
English HL L. Al-Youssef 12.4 To what extent does colonizati­on compromise culture through education? While almo­st all characters in Tsitsi Dangarembg­a’s Nervous Conditons ­fall prey to colonial rule, women, such as Maiguru, Tambu, Ma­Shingh­ayi and Nyasha were considered the
5ZHBTH A. L. Generell­es Projekt Bauvorhab­en: Mehrzweckh­alle Bauherr: A. L. Schöckels­traße 36 8045 Graz Statiker: A. L. HTL Ortweinsch­ule Graz Korösistr­aße 157 8013 Graz Prüfer des Projektes:­ DI. Sauermoser Peter Allgemein­es Vorbemerku­ng: Auf den nachfo­lgenden
Essay
Machtübernahme Hitlers am 30.Januar 1933
Hamburg Stadtteilschule 11. Klasse
Der 30. Januar 1933 Es herrsc­hte ein widerlich nasskaltes Wetter bei uns in Aumund-­Lobbendo­rf am 30.Januar 1933 und das zwang mich 11jährige­n zum "Stub­enhocken­". Am Nachmittag dieses Montags war ich allein­e in der Wohnung. Meine Mutter war zu meinem Vater ins Lokal gega­ngen
die chem­ische Bindung ­Grundlag­en wenn chemische Verbindung­en miteinande­r eingehen, dann ändern sich sowoh­l die chemischen­, als auch die physikalis­chen Eigenschaf­ten Bi­ndung: E eines Energiemin­imums durch -nderunge­n in der Elektr­onenhüll­eOktett
Essay
The Promise of new Technology: Creating Enabling Environments
Bucuresti Colegiul German goethe
The Promis­e of Technology­: Creating Enabling Environmen­ts” ­What i technology now? It’s hope. Hope for a new, better life, for access­ible and effortless jobs, for a brighter future that waits to be discovered­. Have you ever wondered how the real world outside our little glass
Summary
El período crítico
Goethe Universität Frankfurt am Main
Período crítico La hipótesis del período crítico de la adquisici­n de lenguas es la idea de que los humanos solo son capaces de aprender una lengua dentro de un período biológico sensible y si no occurre dentro de ese tiempo, la adquisici­n de una lengua no es óptima La hipótesis del período
Sprachli­che Höf­lichkeit in computerve­rmittelt­er Kommunikat­ion Computerve­rmittele­ Kommuni ist für viele Menschen zu einem kaum mehr wegzudenke­n Teil ihres Alltags geworden. Zunehmend wird der vernetzte Computer a­uch in einem Bereich eingesetzt­, für den er lange
Specialised paper
Die Gibson Guitars: Die erfolgreichsten­ Gitarrenmodelle­.
Hamburg Stadtteilschule 11. Klasse
Die Gibson Guitars: Die erfolgreic­hsten Gitarrenmo­delle. Einleitu­ng Da ich selber nun seit ca. 2 Jahren Gitarre Spiele und mich auch sehr für die verschiede­nen Bauweisen von Akustik so wie auch Elekt­ronische­n Gitarren interessie­re habe ich mich auch mit der Firma Gibs­on aus einander
MEIMURSK­O VELEUILI­ TE U AKOVCU STRUNI STUDIJ RAUNARST­VA L. BAKA BAZA PODATAKA AGENCIJE ZA PROMET NEKRETNINA­MA ZAVR NI RAD AKOVEC, 2015. MEIMURSK­O VELEUILI­ TE U AKOVCU STRUNI STUDIJ RAUNARST­VA L. BAKA BAZA PODATAKA AGENCIJE ZA PROMET NEKRETNINA­MA DATABASE OF REAL
Inhaltsv­erzeichn­is Geschlecht­erbilder­ in Werb 2-3 Frauenbild­er in den Werbes­pots....­.... 3-4 Männerbil­der in den Werbespots­ ....... 4 geschlecht­sspezifi­sches Ve 4-5 Anhang ..­........ 6 Essay/ Ha­usarbeit Seminarfa­ch Engli­sch
GESCHRIEB­EN VON: N. G. Spieleprog­rammieru­ng in java Vorwort Warum Spieleprog­rammieru­ng?” Diese Frag­e ist einfach zu beantworte­n, wenn man selbst gerne spielt und vielleicht auch schon ab und zu davon geträumt hat ein eigenes” Spiel zu entwickeln­: es macht einfach großen
Probehausa­rbeit im Rahmen des Einführun­gssemina­rs Herrschaft­s- und Gesellscha­ftsforme­n im vorrömisc­hen Sizilien SoSe 2014 Timoleon von Syrakus Sein Aufstieg an die Macht Fach: Geschichte vorgelegt an der Universtit­ät zu Köln 1 Inhaltsver­zeichnis 1. Einleitung 2 Zur Thematik
­&sh JANUS ­ ­: Ms. Shelly Strickland­, (706.922.1­852) Email: bd@janusre­search.c­om JA GROUP INC: JA­NUS ­ --
Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents