swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Documents about Biosciences
Preparation A-Level Gymnasium am Römerkastell Bad Kreuznach
Neurobiologie: Grundkenntnisse Klasse 12 Grundlagen Biomembranen: - Lipide + Proteine (40-60%), Kohlenhydrate (1-2%) - Phospholipiddoppel­schicht - Kopf des Phospholipids: hydrophil / Schwanz: hydrophob - keine feste Struktur (beweglich) = durchlässig für kleine Moleküle - Ionenkanäle
Preparation A-Level IGS Landau
M1 Molekulare Uhr im Erbgut M2 Chromo­somen und Telomere M3 Wie kommt es zu einer Verkürzung der Telomere? M4 Tel­omerase – Was bewirkt das Unsterblichkeitsen­zym ? Aufgaben Stellen Sie mir Ihren eigenen Worten den im Text beschriebenen Aufbau und die Bedeutung
Final thesis Goethegymnasium Kassel
Makula - Degeneration Makula Allgemein: Makula lutea ist ein Teil unserer Netzhaut, mit einer sehr großen Dichte von Sehzellen, oder Sinneszellen. Die Makula lutea wurde erstmals von Samuel Thomas von Soemmerring als Gelber Fleck" beschrieben. Der gelbe Fleck befindet sich ungefähr
Discussion Kooperative Gesamtschule Schneverdingen
Embryotransfer in der Sportpferdezucht: Segen oder Fluch ? Erörternder Aufsatz Die Biotechnologie Embryotransfer ist seit Jahren in Nord- und Südamerika erfolgreich in der Sportpferdezucht eingesetzt worden. Am siebten bis achten Tag nach dem Eisprung wird der Spenderstute durch eine Spülung
Discussion Mariengymnasium Bocholt
Temperature is the most important factor influencing enzyme activity. Argumentative Discussion This essay will be about factors influencing the enzyme activity. I will also prove the statement weather temperature is the most important factor influencing enzyme activity, or not. Lean back and
Excursion report Karl-Franzens-Universität Graz - KFU
Landwirtschaftlich­es Versuchszentrum Haidegg Bereich Pflanzenschutz Gefahrenpotentiale­ für Pflanze werden in abiotische und biotische unterteilt. Dabei versteht man unter den abiotischen: Witterungseinflüss­e (z.B.: Dürre, Hagel, Frost) und Bodenbedingungen (Verdichtung,
Excursion report Universität Wien - Alma Mater Rudolphina
300173 UE Spezielle Kenntnis der Schutzgüter: Arten montan/ alpiner Lebensräume - Lunz am See Einleitung: Geologie: Das Exkursionsgebiet Lunz am See befindet sich innerhalb der nördlichen Kalkalpen, welche sich vom Wienerwald bis zur Tiroler Nordkette (Karwendel) erstreckt. Die Alpen sind
Exposé J.Ph. Fallmerayer
Zukünftige Fortschritte der Gentechnik, Biotechnologie und Nahrungsmittelindu­strie Plastiktomate oder Gummikarotte? Lieber eine feuerrote Plastiktomate oder eine geschmacksvolle Gummikarotte? Diese verwirrende Fragestellung, welche wir als sehr bizarr bezeichnen würden, wenn
Examination questions Pavol Jozef Safarik Universitat in Kosice Slowakei
Vprašanja za 2 točki Pojasni zgradbo in delovanje hormonalnih celic. Hormonalne­ celice so največkrat zbrane v enotnem žleznem tkivu. To tkivo se skupaj z vezivnim in drugimi tkivi združuje v enoten organ – žleza z notranjim izločanjem. Iz hormonalnih celic žleznega tkiva





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents