swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Universität Duisburg-Essen - UDE
Miscellaneous
FuĂźball – Weltmeisterschaft 2010 und 2011 Beobachtungen und Ăśberlegungen zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 fand die 19. Männer-FuĂźball-Wel­tmeisterschaft in SĂĽdafrika zum ersten Mal auf dem afrikanischen Kontinent statt. 32 Endrundenteilnehme­r
Miscellaneous
Kunstgeschichte des 20. Jht. Zusammenfassung Einleitung Begriff „Kultur̶­0; Ă  lat. „culturaR­20;: pflegen, (Acker) bebauen Ă  vom Menschen geschaffene Phänomene im Gegensatz zur Natur Kultur umfasst mehrere Aspekte, wie z.B. ergologische (Objekte), interpretative
Term paper
Zugang zu PC und Software bei Behinderung Sommersemester 2009 Lehrender: R. Wallbruch 3 CP Schein Matrikelnummer: Studiengang: Lehramt GymGe Inhaltsverzeichnis­ 1. Einleitung. 3 2. Begriffserklärunge­n. 4 2.1. Internet – Geschichte. 4 2.2. Web 2.0 / Internet 2.0. 4 3. Die „ARD/ZDF-Onl­ine-Studie
Homework
Essay: Technik als sozialer Akteur V. S. 3. Fachsemester WS 2011/2012 B.A Politikwissenschaf­t Universität Duisburg-Essen Bei der Betrachtung moderner Gesellschaften ist Technik kaum zu ĂĽbersehen und bestimmt immer mehr und mehr Bereiche des gesellschaftlichen­ Lebens.
Homework
Wirkungen von Sympathie und Ablehnung In der zweiten Sitzung zum Thema Personenwahrnehmun­g beschäftigten wir uns unter anderem mit der Wirkung von Sympathie und Ablehnung. Auf diesen Aspekt möchte ich in diesem Lerntagebucheintra­g etwas näher eingehen. Es ist meschlich und daher
Preparation A-Level
World Trade Organization W­TO is the umbrella organisation of the three treaties GATT, GATS and TRIPS. It is one of three global authorities of the economy which would be: WTO, IWF and the WORLD BANK In contrast to the IWF and the WORLD BANK, WTO is more a forum. ­­­­­­­
Term paper
1.Einleitung ­ Eine Frau in der ständischen Gesell­schaft der FrĂĽhen Neuzeit trat mit dem Tod ihres Ehemannes in den Witwenstand ein. In diesem Stand erlangte sie einen neuen sozialen Status, der ihr den Zugang zu neuen Lebens- und Arbeitsbereich­en eröffnete. In der
Report
Organtransplantati­on: Organ- und Gewebehandel Inhal­tsverzeichnisHauptte und Gewebehandel..­..41.4 Transplantati Anhang.......9 • Organspende – Antworten auf wichtige Fragen – BroschĂĽre • Wie ein zweites Leben – BroschĂĽre • Kein Weg zurĂĽck. Informationen






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents